Friiske Böke     H  

 

 
Rubriken :
  Literaturgeschichte   Gesamtübersicht   Schlagwortverzeichnis
Erläuterungen zur Navigation auf diesen Seiten finden sie hier >>

Snaak Friisk


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch
Mit diesem handlichen Taschenbuch hält der Leser buchstäblich ein Stück "Sprachenland" in der Hand. Die Wörterliste im Kompaktformat enthält 777 häufig verwendete Vokabeln in nicht weniger als acht verschiedenen Sprachen. Neben Deutsch und vier unterschiedlichen nordfriesischen Dialekten in Dänisch, Englisch und Westfriesisch. Damit stellt es ein unentbehrliches Werkzeug für all diejenigen dar, die sprachlich gesehen schon immer gern mal ein wenig über den Tellerrand schauen wollten.

Kurzbeschreibung: V. Tams Jörgensen
Snaak friisk/Interfriisk Lexikon
Verlag Nordfriisk Instituut Bräist/Bredstedt 1981, Nachdruck 1993
12 x 16,5 cm, 131 Seiten, Paperback 7 €, (Mitgliederpreis -10%)
ISBN 3-88007-215-9

Bestalsäädel
Än südänji gungt et:Wees sü gödj än feel åål da fälje, weer en steer (*) bai stoont, nau üt. Åcht forålem aw da ferschäälie betåålingsmöölikhäide än aw, weer e adräs rucht schraawen as. E e-mail-adräs köön wi nooch brüke, wan we wat eefterfrååge schan (wat ai sü wårschiinjlik as). Tånk äm: Bai e prisinge as't porto nuch ai ma bai.
for- än eefternoome:
e-mail-adräs:
pustnumer, toorp/stää:
stroote än hüsnumer
hün schal´t betååld wårde?:
      wårt ouerwised
båår bai e pustluuper (mör porto!!!)
hü maning?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut