Friisk Boker     H  

 

 
Jir kenst dü sjuk!
<<< Zurück zur letzten Seite

Beer Buulu. En litj Dütji (Sölring)


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch
Boor Buulu ist die nordfriesische (Sölring ) Ausgabe eines liebevoll gezeichneten westfriesischen Kinderbuchs für das Vor- und Grundschulalter. Auf 22 handcolorierten Seiten geht der tapsige Boor Buulu auf kindgerechte Weise der geheimnisvollen Frage nach, woher denn eigentlich all die kleinen (Tier)Kinder kommen, die ihm im heimischen Wald auf Schritt und Tritt begegnen. Boor Buulu - En litj Dütji eignet sich zum Vorlesen für die Kleinsten ebenso wie für die ersten eigenen Schritte in die Welt der Bücher. Neben der hier vorgestellten Sylter Version ist auch eine Ausgabe in Mooring (Boor Buulu - En latj påp) und in Wiringhiird (Boor Buulu - En lait bais) erhältlich. Dazu passend sind mit Hilfe von Bundesförderungsmitteln auch zehn Folgen der gleichnamigen westfriesischen Zeichentrickserie ins Nordfriesische (Frasch, Mooring, Fering) übertragen worden. Zehn Folgen der in Westfriesland seit vielen Jahren erfolgreichen Serie sind auch als Videokassette erhältlich, die sich ebenfalls an ein Publikum im Kindergarten- und Vorschulalter wendet.


Kurzbeschreibung: Helena de Boer:
Beer Buulu. En litj Dütji
Sölring
Übersetzung: Brunhilde Hagge, Hrsg. vom Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 2002, 22 Seiten und Abbildungen, ISBN 978-3-88007-295-4, 11,50 €, (Mitgliederpreis 9,20 €)

Bistelseerel
En sa uur't maaket: Wiis sa gur en fel all Reegen akuraat üt. Acht saacht üp di forskelig Möögelkhairen tö bitaalin, en uk diarüp, of di Adres rocht skrewen es. Di E-mail-adres ken wü brük, wan wü eedefraagi skel. Teenk diarom: Tö di Prisen kumt di Porto jit hentö!
Fuar en Stamnom:
E-mail-Adres:
Postnumer, Terp/Uunstair:
Straat en Hüsnumer
Hurdeling skel bitaalet uur?:
      Uur aurweget
Baar bi de Breevdraier (kostet muar Porto!!!)
Hur maning Stek?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       
Helena de Boer