Friiske böke

    H  

 

 
Heer koost dü säke:
<<< Zurück zur letzten Seite

BREDSTEDT
Stadt in der Mitte Nordfrieslands

Rund 60 Autorinnen und Autoren haben an dieser ersten umfassenden Darstellung der Geschichte der Stadt Bredstedt mitgewirkt. In mehr als 90 Abschnitten präsentieren sie dem Leser auf knapp 500 Seiten eine anschauliche und spannende Reise von der Entstehung des geologischen Untergrundes über die vor- und frühgeschichtlichen Funde bis hin zum Leben in der Gegenwart. Mehr als 650, großenteils farbige Abbildungen veranschaulichen das Geschehen, das in 14 Hauptkapiteln wie zum Beispiel "Bredstedts ältere Geschichte", "Kommunales, Gerichtswesen, Verwaltung", "Wirtschaft", "Gesundheitswesen und Soziales" und "Alte Vereine in Bredstedt" beschrieben wird. Unter der Überschrift "Demokratie und Diktatur" werden auch die dunklen Kapitel der Vergangenheit in ihren geschichtlichen Zusammenhang eingeordnet. Das ambitionierte und opulent ausgestattete Buch stellt nicht nur für den "Bredstedter" eine interessante Lektüre dar.

Bestellen: Hier gelangen Sie zum Bestellformular  

Kurzbeschreibung:
Thomas Steensen (Hrsg.):
Bredstedt – Stadt in der Mitte Nordfrieslands.
Hrsg. vom Nordfriisk Instituut im Auftrag der Stadt Bredstedt und des Vereins für Bredstedter Geschichte und Stadtbildpflege. Verlag: Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 2000, ca. 21 x 26 cm, 456 Seiten, Hardcover mit vielen s/w und farbigen Abbildungen und Photos, ISBN 978-3-88007-285-5, 19,90 €
(Mitgliederpreis 16,92 €)

Bestellformular

Und so geht's: Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus. Beachten Sie hierbei insbesondere die unterschiedlichen Zahlungsmodalitäten und die korrekte Anschrift. Ihre E-Mailadresse benötigen wir übrigens nur für den Fall eventueller Rückfragen. Achtung: Die Preise verstehen sich zuzüglich der Versandkosten!!!

Ihr Vor- und Nachname:


Ihre E-Mail-Adresse


Postleitzahl und Wohnort


Straße und Hausnummer


Gewünschte Zahlungsweise:       Rechnung

Nachnahme (!!! höhere Versandkosten)

Anzahl?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       

Thomas Steensen (Hrsg.)