Friiske böke     H  

 

 
Heer koost dü säke:
<<< Zurück zur letzten Seite

Die Köge Nordfrieslands (vergriffen)


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

854,9 Kilometer messen die Deiche Nordfrieslands. Ein imposantes Bauwerk, das hier zum ersten Mal in seiner Gesamtheit in den Blick genommen wurde. Umschlossen werden von diesen Deichstrecken nicht weniger als 171 Köge. Das vorliegende Buch bietet verlagrmationen zu jedem einzelnen. Auf der beigelegten 47 mal 62 cm großen Karte sind vier Epochen der Bedeichungsgeschichte durch farbliche Abstufungen nachvollziehbar. Für die ältesten Deiche, die bis etwa 1400 errichtet wurden, sind keine genauen Baudaten überliefert. An die Stelle der erfundenen Jahreszahlen, mit denen frühere Geschichtsschreiber diese Lücken zu füllen suchten, setzen die Autoren Schätzungen, die auf dem Stand der wissenschaftlich gesicherten Kenntnis beruhen. Darüber hinaus stellen die verantwortlichen Deich- und Hauptsielverbände sich und ihre Arbeit in kurzen Beiträgen vor.

Kurzbeschreibung:
Harry Kunz/Albert Panten:
Die Köge Nordfrieslands.
104 S. u. 1 Karte, ISBN 978-3-88007-251-0, Verlag Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 1997. (Vergriffen)

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       

Harry Kunz/
Albert Panten