Friiske böke     H  

 

 
Heer koost dü säke:
<<< Zurück zur letzten Seite

Eiderstedt


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

Das jetzt erschienene Buch ist die erste landeskundliche Gesamtdarstellung der Halbinsel. Mehr als 50 Autoren, darunter viele örtliche Experten, haben umfangreiche Informationen zur Geographie, Geschichte, Wirtschaft und Kultur des schleswig-holsteinischen Nordseeküstenabschnitts zusammengetragen, der heute von Landwirtschaft und vor allem vom Tourismus geprägt ist. Der Band entstand in enger Zusammenarbeit zwischen dem Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig und dem Nordfriisk Instituut in Bredstedt. Herausgeber sind Albert Panten, Dr. Haik Porada und Professor Dr. Thomas Steensen. Das Buch kombiniert verständliche Texte mit umfangreichem Kartenmaterial, präzisen Grafiken und hochwertigen Farbfotos zu einem Nachschlagewerk besonderer Art, das zugleich als Exkursionsführer genutzt werden kann.

Die Halbinsel Eiderstedt ist eine vom Menschen geschaffene Landschaft, entstanden durch jahrehundertelange Eindeichung und Neulandgewinnung. In dem als Band 72 der Reihe "Landschaften in Deutschland" veröffentlichten Porträt der Halbinsel und des Bereichs um Friedrichstadt ist die Entwicklung der Kulturlandschaft einschließlich ihrer heutigen Merkmale und Besonderheiten in vielen Facetten beschrieben: Das Spektrum reicht von der geschichtlichen Prägung seit ihrer Besiedlung über die Landschaftsgenese und heutige Ausstattung des Naturraumes, von ihrem Bestand an Boden- und Baudenkmälern bis zur aktuellen wirtschaftlichen Situation.

Eiderstedt. Eine landeskundliche Bestandsaufnahme im Raum St. Peter-Ording, Garding, Tönning und Friedrichstadt. Herausgegeben im Auftrag des Leibniz-Instituts für Länderkunde und der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig von Albert Panten, Haik Thomas Porada und Thomas Steensen. (Band 72 der Reihe "Landschaften in Deutschland. Werte der deutschen Heimat").

Grundtatsachen

Kurzbeschreibung:

Eiderstedt
388 S., 80 Abbildungen, 2 Übersichtskarten und 8 Satellitenbilder in Rückentasche. ISBN 978-3-412-09906-0
Böhlau Verlag Köln Weimar Wien 2013. XXI, 29,90 €.

Bestalsäädel
Än südänji gungt et: Wees sü gödj än feel åål da fälje nau üt. Åcht forålem aw da ferschäälie betåålingsmöölikhäide än aw, weer e adräs rucht schraawen as. E e-mail-adräs köön we nooch brüke, wan we wat eefterfrååge schönj. Tånk am: Bai e prisinge as't porto nuch ai ma bai!
for- än eefternoome:
e-mail-adräs:
pustnumer, toorp/stää:
stroote än hüsnumer
hün schal´t betååld wårde?:
      wårt ouerwised
hü maning?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       

Landschaften in Deutschland. Werte der deutschen Heimat