Friiske böke     H  

 

 
Heer koost dü säke:
<<< Zurück zur letzten Seite

Friesische Perspektiven


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch
Das Medien Büro Riecken präsentiert auf dieser CD die Inhalte einer vierteiligen Sendereihe in friesischer Sprache aus dem Programm von Radio Schleswig-Holstein (RSH). Behandelt wird ein Themenspektrum das von A wie Auswanderung über Biikebrennen bis zu "Was macht ein Badearzt im Winter" reicht". Eine Hörprobe steht auf der Homepage des Medienbüros Riecken zum Download bereit.

Kurzbeschreibung:
Medien Büro Riecken:
Friesische Perspektiven/friiske perspektiiwe.
Vierteilige Sendereihe in friesischer Sprache im Programm von Radio Schleswig-Holstein (R.SH), produziert vom Medienbüro Riecken und gefördert durch die Medienstiftung Schleswig-Holstein (MSH). CD: 8,00 €.

Bestalsäädel
Än südänji gungt et: Wees sü gödj än feel åål da fälje nau üt. Åcht forålem aw da ferschäälie betåålingsmöölikhäide än aw, weer e adräs rucht schraawen as. E e-mail-adräs köön we nooch brüke, wan we wat eefterfrååge schönj. Tånk am: Bai e prisinge as't porto nuch ai ma bai!
for- än eefternoome:
e-mail-adräs:
pustnumer, toorp/stää:
stroote än hüsnumer
hün schal´t betååld wårde?:
      wårt ouerwised
båår bai e pustluuper (mör porto!!!)
hü maning?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       

Medienbüro Riecken