Friiske böke     H  

 

 
Heer koost dü säke:
<<< Zurück zur letzten Seite

Husum – Hier wird Leben ausgerottet


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

Bei diesem Buch handelt es sich um die deutsche Übersetzung der Erinnerungen eines der Häftlinge aus dem ehemaligen KZ-Außenlagers in Schwesing aus dem Jahre 1946. Darin beschreibt der Priester Pierre Jorand mit großer Eindringlichkeit die menschenverachtenden, mörderischen Haftbedingungen und den grausamen Alltag im KZ und auf den Arbeitsstellen. Mehr als 300 Menschen fielen diesen Bedingungen zum Opfer. Ergänzt wird der Quellentext, der von einem Leistungskurs der Husumer Theodor Storm Schule übersetzt wurde, durch eine Kurzbiographie Jorands, die von seiner Nichte verfasst wurde.
Grundtatsachen

Kurzbeschreibung:
Pierre Jorand:
Husum – Hier wird Leben ausgerottet.
Das Martyrium der Gefangenen des KZ-Außenlagers Schwesing. 53 Seiten, ISBN 978-3-88007-246-6, Verlag Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 1996, 5,00 €.
(Mitgliederpreis 4,00 €)

Bestalsäädel
Än südänji gungt et: Wees sü gödj än feel åål da fälje nau üt. Åcht forålem aw da ferschäälie betåålingsmöölikhäide än aw, weer e adräs rucht schraawen as. E e-mail-adräs köön we nooch brüke, wan we wat eefterfrååge schönj. Tånk am: Bai e prisinge as't porto nuch ai ma bai!
for- än eefternoome:
e-mail-adräs:
pustnumer, toorp/stää:
stroote än hüsnumer
hün schal´t betååld wårde?:
      wårt ouerwised
båår bai e pustluuper (mör porto!!!)
hü maning?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       

Pierre Jorand