Friiske böke     H  

 

 
Huar dü schük könst:
<<< Zurück zur letzten Seite

Loow nü e Hiire / Orgel- u. Gesangbuch


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch
Dieses Werk stellt das erste und bisher auch einzige Gesangbuch in friesischer Sprache dar. Es enthält etwa zwei Drittel des Umfangs seines evangelischen Pendants und ist für den universalen Gebrauch in Kirche und Freizeit gedacht. Viele Lieder wurden gleich in mehrere friesische Dialekte übersetzt (u. a. Frasch, Fering-Öömrang, Sölring, Halunder aber auch Saterfriesisch und Westfriesisch). Damit wird das Feiern friesischer Gottesdienste und das geistliche Singen in friesischer Sprache auf eine solide Grundlage gestellt. Da ein Viertel der Lieder Originaldichtungen sind, ist zudem ein Ergänzungsband mit den Orgelsätzen zum Nordfriesischen Gesangbuch erhältlich.

Kurzbeschreibung: Ernst Martin Dahl:
Loow nü e Hiire.
Nordfrasch sungebök - Nuurdfresk salembuk - Nuurdfriisk Salembok - Nordfriesisches Gesangbuch & Orgelseetinge tut nordfrasch sungebök. Orgelsätze zum Nordfriesischen Gesangbuch.
Gesangbuch: 11,5 x 18,5 cm, 872 Seiten, Hartcover, ISBN 978-3-88007-281-7, Verlag Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 2000, 14,80 €
(Mitgliederpreis 11,84 €)
Orgelsätze: 141 Seiten, Hartcover, ISBN 978-3-88007-282-4, Verlag Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 2000, 20,00 € (Mitgliederpreis 16,00 €)

Bestalsäädel
Än südänji gungt et: Wees sü gödj än feel åål da fälje nau üt. Åcht forålem aw da ferschäälie betåålingsmöölikhäide än aw, weer e adräs rucht schraawen as. E e-mail-adräs köön we nooch brüke, wan we wat eefterfrååge schönj. Tånk am: Bai e prisinge as't porto nuch ai ma bai!
for- än eefternoome:
e-mail-adräs:
pustnumer, toorp/stää:
stroote än hüsnumer
Version: Gesangsbuch Orgelsätze
hün schal´t betååld wårde?:
      wårt ouerwised
båår bai e pustluuper (mör porto!!!)
hü maning?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut