Friiske böke     H  

 

 
Huar dü schük könst:
<<< Zurück zur letzten Seite

Momme Müs: Paase üüb!


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

Aus der Reihe Materialien für den friesischen Schulunterricht erschien nach Motiven der westfriesischen Radio- und Fernsehserie "Marten en syn Maten"dieser kleine Band mit kurzen Texten und dazugehörigen Übungsaufgaben. Kindgerecht illustriert wenden sich die Abenteuer von Momme Müs an die kleinsten unter den Friesischlernenden. Die einfache Handhabung der Lektionen ermöglicht auch nicht "examinierten Pädagogen" die Arbeit mit den Übungsbeispielen, so dass die Geschichten auch außerhalb des Schulunterrichts sinnvoll verwendet werden können.

Kurzbeschreibung:
Riemkje Hoogland-Pitstra:
Momme Müs: Paase üüb!
Materialien für den friesischen Unterricht, Nr. 4f.
Verlag Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 1997,
ISBN 978-3-88007-252-7. 21 x 28 cm, 27 Seiten, geheftet, 3,00 €. (Mitgliederpreis je 2,40 €)

Bestelseedel
An so gung't: Wees so gud an fal arke fial nau ütj. At iimel-adres brük wi bluat do, wan wi wat efterfraage wul. Teenk diaram: Bi a prisen as at porto ei mä banen!"
föör- an beeftnööm:
at iimel-adres:
postnumer, taarep/steed:
struatennööm an hüsnumer
hü wurt betaalet?
      mä reegning
bi a post(luuper)
(muar porto!!!)
Hü fölen?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       
Riemkje Hoogland-Pitstra