Friiske Böke

    H  

 

 
<<< Zurück zur letzten Seite

Der Schimmelreiter
Dichtung und Wirklichkeit

Theodor Storms Altersnovelle „Der Schimmelreiter“ ist als „nordfriesisches Nationalepos“ bezeichnet worden. Was hat die Geschichte von Hauke Haien, seinem Deich und seinem Untergang mit dem wirklichen Nordfriesland zu tun? Antworten auf diese Fragen bietet der Bredstedter Schriftsteller Reimer Kay Holander in seinem Buch „Der Schimmelreiter – Dichtung und Wirklichkeit“. Holander referiert zudem die unterschiedlichen Sagenüberlieferungen, die in die Novelle Eingang fanden. Besonderes Gewicht legt der frühere langjährige Lektor und Geschäftsführer des Nordfriisk Instituut auf das Verhältnis von Dichtung und Ideologie. Insbesondere im „völkischen“ Denken des Nationalsozialismus wurde Hauke Haien „aufgenordet“ zur „arischen Führergestalt“. 
Nun ist diese oft zitierte, seit Jahren vergriffene Pionierarbeit zur regionalen Storm-Forschung wieder verfügbar. Im Verlag des Bredstedter Nordfriisk Instituut erschien eine neue, verbesserte und aktualisierte Ausgabe.

Bestellen: Hier gelangen Sie zum Bestellformular  

Kurzbeschreibung:
Reimer Kay Holander:
Der Schimmelreiter - Dichtung und Wirklichkeit.
Hrsg. vom Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt, 15 x 22 cm, ca. 180 Seiten, inkl. s/w Abbildungen und Photos, ISBN 978-3-880007-300-5, 14,80 €.
(Mitgliederpreis 11,44 €)

Bestellformular

Und so geht's: Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus. Beachten Sie hierbei insbesondere die unterschiedlichen Zahlungsmodalitäten und die korrekte Anschrift. Ihre E-Mailadresse benötigen wir übrigens nur für den Fall eventueller Rückfragen. Achtung: Die Preise verstehen sich zuzüglich der Versandkosten!

Ihr Vor- und Nachname:


Ihre E-Mail-Adresse


Postleitzahl und Wohnort


Straße und Hausnummer


Gewünschte Zahlungsweise:       Rechnung

Nachnahme (!!! höhere Versandkosten)

Anzahl?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       

Reimer Kay Hollander