Friisk Boker     H  

 

 
Hir kuost dü seeke!
<<< Zurück zur letzten Seite

Ströntistel en Dünemruusen


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

Der vorliegende Band enthält das gesammelte lyrische Werk des äußerst produktiven Sylter Autors Jens E. Mungard. Unterteilt sind die vielen hundert Einzeldichtungen in zehn Themenbereiche. Darunter: "Mein Leben", "Unser Zuhause," "Die Jahreszeiten", "Von See, Strand und Seefahrern", "Eulenspiegel" u. A. Mungards Schaffen beschränkte sich nicht allein auf Werke, die man unter dem Stichwort Heimatdichtung zusammenfassen könnte, sondern nahm auch auf Chroniken und Überlieferungen Bezug, setzte sich mit der friesischen Sprache auseinander. Nicht zuletzt gehören dazu auch politische Gedichte, die sich ausgesprochen kritisch und vielfach auch spöttisch mit dem Unrechtsregime der Nationalsozialisten auseinandersetzten. Dieses kämpferische Engagement, von dem er trotz mehrfacher Ermahnung nicht lassen wollte, wurde Mungard letztlich zum Verhängnis. Er starb im Jahr 1940 nach nur zwei Jahren Haft im KZ Sachsenhausen. Mungard hinterließ die wohl umfangreichste Sammlung friesischsprachiger (nordfriesischer) Gedichte, die mit dem vorliegenden Band eine gerechte Würdigung erfährt.

Kurzbeschreibung:
Jens E. Mungard:
Ströntistel en Dünemruusen -
das lyrische Werk, hrsg. von Hans Hoeg, Verlag Jens Quedens, Amrum 1995,
ISBN 3-92442-47-8, 17 x 24 cm, 365 Seiten mit Zeichnungen von Günther Petersen, Hardcover, 22,25 €.

Bistelseerel
En sa uur't maaket: Wiis sa gur en fel all Reegen akuraat üt. Acht saacht üp di forskelig Möögelkhairen tö bitaalin, en uk diarüp, of di Adres rocht skrewen es. Di E-mail-adres ken wü brük, wan wü eedefraagi skel. Teenk diarom: tö di Prisen kumt di Porto jit hentö!"
Fuar en Stamnom:
E-mail-Adres:
Postnumer, Terp/Uunstair:
Straat en Hüsnumer
Hurdeling skel bitaalet uur?:
      Uur aurweget
Baar bi de Breevdraier (kostet muar Porto!!!)
Hur maning Stek?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       
Jens E. Mungard