Friiske böke     H  

 

 
Heer koost dü säke:
<<< Zurück zur letzten Seite

At Sopheks/ E Suurshäks/Deät Supheks/ E Sooshäks


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

Um dem Mangel an geeigneten Lehrmaterialen für Schule und Unterricht ein wenig abzumildern, gibt das Nordfriisk Instituut seit einigen Jahren die Reihe "Materialien für den friesischen Unterricht" heraus. "Die hier vorliegende "Suppenhexe" entstand dabei urspünglich aus einer Halbjahresarbeit eines Fering-Grundkurses des Wyker Gymnasiums. Als Vorbild diente eine westfriesische Geschichte über die seltsamen Abenteuer einer an sich schon seltsamen Suppenhexe. Angepeilte Zielgruppen sind Schüler/innen des 3. Schuljahrs, die schon über Basiskenntnisse im jeweiligen Dialekt verfügen sollten.

Kurzbeschreibung: J. Visser-Baker
At Sopheks/ E Suurshäks/Deät Supheks/ E Sooshäks
Materialien für den friesischen Unterricht, 2m.2.,
Erhältlich in vier nordfriesischen Dialekten
je 17 S., ISBN je nach Sprachversion,
Verlag Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 1983 - 1995, 2,80 €.
(Mitgliederpreis 2,24 €)

Bestalsäädel
Än südänji gungt et: Wees sü gödj än feel åål da fälje nau üt. Åcht forålem aw da ferschäälie betåålingsmöölikhäide än aw, weer e adräs rucht schraawen as. E e-mail-adräs köön we nooch brüke, wan we wat eefterfrååge schönj. Tånk am: Bai e prisinge as't porto nuch ai ma bai!
for- än eefternoome:
e-mail-adräs:
pustnumer, toorp/stää:
stroote än hüsnumer
Version: Mooring
Wiringhiird Fering Halunder
hün schal´t betååld wårde?:
      wårt ouerwised
båår bai e pustluuper (mör porto!!!)
hü maning?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

     

J. Visser-Bakker