Friiske böke     H  

 

 
Huar dü schük könst:
<<< Zurück zur letzten Seite

Fryske Taal Rotonde I & II


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

Die Fertigstellung der Übertragung des modernen, zweibändigen Unterrichtswerkes „Fryske Taal Rotonde“ aus dem Westfriesischen ins in die verschiedenen nordfriesischen Dialekte erforderte mehrere Jahre intensiver Arbeit. Das Ergebnis rechtfertigt aber den immensen Aufwand. Das Werk eignet sich insbesondere für den Friesischunterricht in den Kindergärten und den ersten Klassen der Grundschulen, kann aber ebensogut auch in der Erwachsenenbildung eingesetzt werden.
Das Projekt wurde unterstützt vom Beauftragten der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien. und liegt in folgenden nordfriesischen Dialekten vor:

  • Mat frasch önj e kräng (Bökingharde)

  • Mä't öömrang uun a kring (Amrum
  • )
  • Mä't fering uun a kring (Föhr)

  • Me Sölring ön di Kring (Sylt)

Meine ersten 1000 Woerter
Titelbild der Mooringer Ausgabe

Kurzbeschreibung:
Fryske Taal Rotonde
Verschiedene Versionen
ISBN nach Version,
Verlag Nordfriisk Instituut, Bräist/Bredstedt 2002, 29,90 €.
(Mitgliederpreis 23,92 €)

Bestelseedel
An so gung't: Wees so gud an fal arke fial nau ütj. At iimel-adres brük wi bluat do, wan wi wat efterfraage wul. Teenk diaram: Bi a prisen as at porto ei mä banen!
föör- an beeftnööm:
at iimel-adres:
postnumer, taarep/steed:
struatennööm an hüsnumer
Hün spriak: Frasch Fering

Öömrang

Sölring
hü wurt betaalet?
      mä reegning
bi a post(luuper)
(muar porto!!!)
Hü fölen?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       

Ruad as at laacht an a wai noch lung, likes skal ik teew, ruad määnt: nü ei gung!
green as at laacht, na, det wurt uk tidj, bi green mut ik luup, man wai as noch widj.