Friiske böke     H  

 

 
Heer koost dü säke:
<<< Zurück zur letzten Seite

Das Wattenmeer


Deutsch
«Sprachenwahl»
Friesisch

Geest und Marsch, Storm und Störtebeker
In Deutschland ganz oben: Das Watt. Erstmals präsentiert ein großartiger Bildband Europas größten Nationalpark als einzigartige Kulturlandschaft und zeigt die ganze Vielfalt vor und hinter den Deichen: Natur und Geschichte, kulturelles Erbe und Gegenwart.
Das Watt ist mehr als Schlick und Salzwiesen, mehr als Vögel, Krabben und Krebse.Im ewigen Kampf des Menschen gegen das Meer entstand eine unvergleichliche Kulturlandschaft vor und hinter den Deichen. Der weltweit einzigartige Naturraum im steten Wechsel von Ebbe und Flut wurde geprägt von Wikingern, Deichgrafen und Seeräubern, war Zentrum von Schifffahrt, Handel und Fischerei. In diesem Bildband präsentiert ein internationales Autorenteam das kulturelle, archäologische und historische Erbe der Region Wattenmeer einem breiten Publikum. Die 18 Gebiete werden mit ihrer jeweiligen regionalen Geschichte, ihren kulturellen und landschaftlichen Besonderheiten porträtiert. Neue, großformatige Farbbilder zeigen die Vielfalt dieser faszinierenden Küstenlandschaft und Urlaubsregion.

Kurzbeschreibung:
Das Wattenmeer
Kulturlandschaft vor und hinter den Deichen
Herausgegeben vom Gemeinsamen Wattenmeersekretariat
Theiss Verlag 2005. 1. Auflage; 352 S. mit 164 großformatigen, farbigen Abbildungen und 20 Karten. 21 x 27 cm. Gebunden mit Schutzumschlag.
ISBN 3-806219-842; € 42,00

Bestalsäädel
Än südänji gungt et: Wees sü gödj än feel åål da fälje nau üt. Åcht forålem aw da ferschäälie betåålingsmöölikhäide än aw, weer e adräs rucht schraawen as. E e-mail-adräs köön we nooch brüke, wan we wat eefterfrååge schönj. Tånk am: Bai e prisinge as't porto nuch ai ma bai!
for- än eefternoome:
e-mail-adräs:
pustnumer, toorp/stää:
stroote än hüsnumer
hün schal´t betååld wårde?:
      wårt ouerwised
båår bai e pustluuper (mör porto!!!)
hü maning?

 

Redaktion/Contentmanagement: Nordfriisk Instituut

       

Reimer Kay Holander